Daniel Händel

mehr Informationen bei sport-ID

Über Uns

Daniel Händel "der Elch" verlässt die Wettkampfbühne!

Daniel Händel beendete zum Ende des Jahres 2008 seine sportliche Karriere. Daniel ist der mit Abstand erfolgreichste Wettkämpfer unseres Vereins. Im Jahr 1992 erschien er zum ersten Mal beim Training. Bereits im Jahr 1993 ging er für die Höchstadter Kickboxer auf Titeljagd. Was folgte waren unzählige Nationale und Internationale Titel. Die größten wollen wir hier noch einmal aufzählen.

 

 

 

 

 

Name:

Daniel Händel

Graduierung

3. Meistergrad

Geburtstag:

20.06.1979

Beruf:

Maschinenbau-Ingenieur

Kampfart:

Semikontakt

Gew. Klasse

+94 kg

Hobbys:

Flugzeuge, Musik hören

im Verein seit:

01.11.1992

Sportliche Erfolge:

Bayerische Meisterschaft: Bayerischer Meister 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2007

Bavarian Open: 1.Platz 1994, 1995 und 2005

Deutsche Meisterschaft: Deutscher Meister 1994, 1995, 1996, 1998, 1999, 2000, 2004, 2005, 2006, Vizemeister 2007

German Open: 1.Platz 1997, 1998, 1999, 2004, 2005, 2007 und 2008, 2.Platz 2006

Deutschlandpokal: 1. Platz 1998, 2002, 2003, 2004, 2005, 2007 und 2008

Worldcup Piacenza: 1. Platz 1998, 3.Platz 2004, Worldcup Salsomaggiore: TN 2007

Austrian Classics: 1.Platz 1997, 2.Platz 2002 und 2004, 3.Platz 2005,  2007 und 2008

EM dritter 1998 (Kiew) und 2008 (Varna), fünfter 2000 (Jesolo) und 2006 (Lissabon)

WM fünfter 1997 (Danzig), 1999 (Caorle) und 2007 (Coimbra)

Belgien Open: 3.Platz 2002, 2005 und 2006 und 1.Platz 2003, TN 2007

Vizeeuropameister in Maribor 2004

TEAM-Weltmeister 2005 und Vizeweltmeister im Einzelwettbewerb 2005 (Ungarn)

Bayernpokal: 1. Platz 2007

Irish Open: TN 2007

 

Kampfsportvorbild

n. bekannt

Kampfname:

Daniel "Der Elch" Händel

Was sonnst noch zu erwähnen ist: Prüfung zum 1. DAN im Jahr 2002. Im Jahr 2004 legt er die Prüfung zum 2. DAN ab. Zum Ende seiner Wettkampflaufbahn Ende 2008 erhält er aufgrund seiner Erfolge den 3. DAN verliehen. Im gleichen Jahr wird er zum Bundestrainer im Semikontakt ernannt. Er war 11 Jahre Mitglied im Nationalkader. Er wird sieben Mal (94, 97, 98, 03, 04, 05, 07) "Sportler des Jahres" unseres Vereins. Im Jahr 2015 verleiht ihm der Bundesverband den 4. DAN.

Danke Daniel, für alles was du auch für den Verein erreicht hast.